IschiaHotels

Font Size

Cpanel

Die Pastiera Napoletana

Die Pastiera NapoletanaDIE GABE DER PASTIERA
Die Pastiera Napoletana ist der typische Osterkuchen, der auf keinem Ostertisch fehlen darf, sowie die Struffoli Weihnachten repräsentieren. Seine stetig wachsende Beliebtheit resultiert aus seiner köstlichen Duftnote, die an den Frühling erinnert. So ist die Pastiera auch ein Symbol, ein feststehender Begriff in der neapolitanischen Patisserie geworden. Mittlerweile ist ihre Zubereitung und ihr Genuss nicht nur an die Osterzeit gebunden. Jede neapolitanische Familie hat ihr eigenes Familienrezept, dass sich in der Familiengeschichte entwickelte und von den Eltern an die Kinder weitergegeben wird. Die Pastiera wird auch traditionellerweise als Geschenk zubereitet und an Verwandte und liebe Freunde weitergereicht. Fast entwickelt sich daraus ein Wettstreit der gu- ten Zutaten und Aromen, bei dem man heraus? nden möchte, wer die beste, die köstlichste Pastiera gebacken hat.

ZUTATEN:

  • 200g Weizenkörner, bereits vorgeweicht
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 300g Mehl
  • 400g Zucker
  • 150g Butter
  • 7 Eier
  • 300g Ricotta (ital. Quark)
  • 1 Fläschchen Orangenblütenaroma
  • 1 Tüte Vanille
  • Orangeat/ Zitronat
  • 1,5 Liter Milch
  • Puderzucker
  • Salz

ZUBEREITUNG:
Die Getreidekörner mit der Milch und der Schale von einer halben Zitrone mengen und für ca.15 Min. auf kleiner Flamme im zugedeckten Topf kochen. Wenn die Masse weich und dickfiüssig ist, die Körner herausnehmen, ein wenig Zimt, Vanille und den Abrieb einer halben Orange zufügen, verrühren und die Masse eine Nacht lang ruhen lassen. Am nächsten Tag den Mürbteig zubereiten aus dem Mehl, 150g Zucker, Butter, 3 Eigelb und einer Prise Salz. Alles gut vermengen und 1 Stunde ruhen lassen. In einer Schüssel den Ricotta Quark mit 250g Zucker, 4 Eigelb den kandierten Früchten, dem Orangenblütenaroma und 4 zu Schnee verarbeiteten Eiweiß vermengen. Den Mürbteig ausrollen, davon einen Teil an die Seite legen. Eine gebutterte, runde Backform mit Teig auslegen und darauf die Ricotta – Körner- Mischung verteilen. Den restlichen Teig zu Streifen schneiden und den Kuchen gitterförmig damit belegen und garnieren. Den Kuchen für eine Stunde im heißen Ofen backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Aktuelle Seite: Home Wine & Divine Die Pastiera Napoletana

Contatti

address  Via Fasolara, 49
80077 - Ischia (NA)
 tel  +39 081.507.40.22
 +39 081.99.34.66
 fax  +39 081.98.41.71
 email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set.